Mo-Do 8-19 Uhr, Fr 8-18 Uhr
Englerthstraße 10, 52249 Eschweiler
Parkplätze vorhanden
Mo-Do 8-19 Uhr
Fr 8-18 Uhr
Englerthstraße 10
52249 Eschweiler
Parkplätze vorhanden
odd-header-leistungen

Leistungen

Bleaching

Zeigen Sie mit Freude Ihre Zähne!

Durch den Einfluss von Tabakkonsum, Farbstoffen in Lebensmitteln, Kaffee und Tee werden Ihre Zähne häufig verfärbt und wirken dunkler. Für oberflächliche Ablagerungen, die noch nicht in die Zahnoberfläche eingedrungen sind, ist eine Professionelle Zahnreinigung die empfohlene Behandlung. Sollten die Verfärbungen jedoch schon in den Zahnschmelz eingedrungen sein und diesen dunkel oder gelb verfärbt haben oder Sie von Natur aus eine dunklere Zahnfarbe haben, dann ist die einzige Möglichkeit Ihre Zähne wieder aufzuhellen, das sogenannte Bleaching.

 

Was wird bei einem Bleaching gemacht?

Eine Professionelle Zahnreinigung ca. 1 Woche vor der eigentlichen Bleaching-Sitzung dient der Entfernung von harten und weichen Zahnbelägen, um ein optimales und vor allem gleichmäßiges Bleaching-Ergebnis zu garantieren.

Jedem Bleaching geht grundsätzlich eine Untersuchung durch einen Zahnarzt voraus, welche unmittelbar nach Ihrer Zahnreinigung stattfinden kann. Als Grundstoff zum Bleichen dient das sogenannte Wasserstoffperoxid. Bevor das Wasserstoffperoxid in Form eines speziellen Gels auf Ihre Zähne aufgetragen werden darf, ist es unverzichtbar, dass Ihr Zahnfleisch und Zahnhälse mit einer speziellen Schutzmaske abgedeckt werden. Dadurch können Zahnfleischverletzungen und Überempfindlichkeiten ausgeschlossen werden.

Bei den zahlreichen „Home-Bleaching“ Produkten, die im Internet und Drogeriemärkten angeboten werden, wird übrigens auf eine solche Schutzmaske verzichtet, wodurch Zahnfleisch-Schäden bei diesen Produkten bereits vorprogrammiert sind.

Das aufgetragene Gel verweilt anschließend ca. 10 Minuten auf Ihren Zähnen und wird dabei mit einer speziellen UV-Lampe aktiviert. Danach wird das Gel abgespült und der Vorgang 3 mal wiederholt. Zwischen jedem Durchgang können Sie Ihr persönliches Bleaching-Ergebnis im Spiegel anschauen und so mit entscheiden wann Ihr Wunschziel erreicht ist. Während und nach der Zahnaufhellung kann bei Patienten eine vorübergehende Überempfindlichkeit der Zähne auftreten, welche von Patienten als Piksen oder Stechen empfunden werden kann. Diese Überempfindlichkeit klingt in der Regel innerhalb von 12 Stunden vollständig ab, ist normal und völlig unschädlich.

Nach dem Bleaching Vorgang sollten Sie die nächsten 48 Stunden auf Tabakkonsum, Rotwein, Tee, Kaffee und ähnliche färbende Lebensmittel verzichten.

 

Schadet ein Bleaching Ihren Zähnen?

Das Bleaching beim Zahnarzt ist bei ordnungsgemäßer Durchführung vollkommen ungefährlich. Im Ondadent Zahnzentrum wird das Bleaching und die Professionelle Zahnreinigung übrigens nur von kammergeprüften und speziell ausgebildeten Fachassistentinnen durchgeführt.

Weiterführende Links

Was Sie noch interessieren könnte

Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Zahnimplantate
Zahnersatz
DVT / 3D-Röntgen